Conan vom Beuchower Hof

geb.08.03.2005 HD1, BH, AD

Conan ist ein stattlicher unkupierter Rüde. Leider hatte er mit seinem Erst- und Zweitbesitzer kein Glück. Unsinnigerweise hat man ihn auch kastrieren lassen.

Er war im Tierheim gelandet. Ich habe ihn jetzt bei mir und er ist ein liebenswerter Hund, der auch liebevolle Zuwendung und Ansprache braucht. Er bleibt überall allein, ist ruhig, bei mir auch sehr führig. Wenn man es als Hundehalter versteht ist er ein ganz toller Hund.

Auf dem Hundeplatz arbeitet er mit ausgesprochener Begeisterung und ist mit voller Aufmerksamkeit und Freude dabei. Ein Sportfreund von mir arbeitet mit ihm.

Conan steht nicht mehr zur Abgabe er bleibt bei mir.

Conan wurde am 3.5.2013 eingeschläfert. Er hatte Knochenkrebs im
linken Knie.

Conan hatte eine sehr schöne Zeit bei mir. Er hatte einen Super- Charakter
und er liebte mich und hätte alles für mich getan.
So mußte er noch vor seiner Mama gehen und es fiel mir sehr schwer diese
Entscheidung zu treffen.

Dokumente

  • Ahnentafel 1
  • Ahnentafel 2

  • Weitere Bilder von Conan vom Beuchower Hof